Lebensretter Digitalkompetenz

David Hoeflmayr
Erfolgreiche digitale Transformation verlangt nach weitreichenden strategischen Entscheidungen. Um dafür gerüstet zu sein, müssen Organisationen gezielt die digitalen Entscheidungskompetenzen im Management und im Aufsichtsgremium aufbauen. Dabei entscheiden die strategischen Ziele genau, welche Kompetenzen die Organisation benötigt und wie sie sie erwirbt.

East Side Fab

East Side Fab, Luisa Margies, East Side Fab e.V.
Das East Side Fab ist eine Initative von Unternehmen für Unternehmen, die sich vorgenommen haben, „aus Unterschieden, gemeinsam Innovation zu machen“. Gefördert durch das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr wurden ein Open Space und eine Innovation Community geschaffen.
Hier finden regelmäßig Workshops und andere Events statt, bei denen sich Gründerteams, Konzernchefs, Forschung und Mittelständler austauschen und voneinander lernen können.

Steinzeit

Raus aus der Steinzeit

Aktionsrat Bildung
In dem Gutachten „Digitale Souveränität und Bildung“ (2018) beschreibt der Aktionsrat Bildung die Auswirkungen der Digitalisierung auf alle Bildungsphasen – von der frühen Kindheit bis zur Weiterbildung –, die Implikationen für das Bildungssystem und hebt die digitale Souveränität als übergreifendes Ziel von Bildungsprozessen hervor.

Die Pandemie als Stresstest

Ein Kommentar von August-Wilhelm Scheer, Scheer Holding
Die vergangen eineinhalb Jahre der Pandemie zeigen wie durch ein Brennglas, wie weit Deutschland entfernt davon ist, technologische Möglichkeiten in der Breite sinnvoll zu implementieren. Dies gilt sowohl für Unternehmen als auch die öffentliche Verwaltung oder den Bereich des digitalen Lernens. Zielführende europäische Initiativen und Lernkurven aus der Pandemie sollten jetzt für die Gestaltung der digitalen Zukunft genutzt werden, meint Prof. August-Wilhelm Scheer.

Flugsimulator

“It’s like a flight simulator, but real.”

Pierre-Majorique Léger, HEC Montréal
The ERPsim game is designed to prepare students and prospective managers for the business world. Under real-life conditions the students have to manage a virtual company in a competitive market with an SAP system. The problem- and learning-based approach gives them a long-term understanding of how business and business processes work.

Mann mit SmartHands und AR Brille

Handgriffe spielerisch digital erlernen

Oliver Gast, Alina Makhkamova, Dirk Werth, August-Wilhelm Scheer Institut
Methoden des spielbasierten Lernens können nicht digital-affine oder wenig motivierte Lernende positiv dabei unterstützen, effizient und effektiv im digitalen Umfeld zu lernen und sogar ein Lernerlebnis zu erfahren. Das Projekt SmartHands zeigt am Beispiel der manuell-medizinischen Ausbildung, insbesondere der Ausbildung zum Physiotherapeuten, wie solche Umgebungen geschaffen werden können. Das Projekt kombiniert Innovationen aus Technik, wie Mixed Reality und haptische Handschuhe, mit verschiedenen Elementen des spielbasierten Lernens und Instructional Design, um alle Lernenden zu erreichen.