Kurz & Bündig

Die Welt und unsere Wirtschaft ste­cken im Krisenmodus fest. Trotz der vielen Komplikationen, die die Pandemie mit sich gebracht hat, hat sie jedoch auch viele neue Ideen, Geschäftsmodelle und Konzepte angestoßen und erwirkt. Auch die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich aus Krisen neue Geschäftsmodelle entwickeln können, die auch nach überstandener Notlage weiter bestehen blieben und auch heute noch existieren. Die aktuelle IM+io mit dem Titel „Geschäftsmodell Krise – wie Not nicht nur erfinderisch, sondern auch erfolgreich macht“ beleuchtet dieses spannende Thema, stellt Krisen-Geschäftsmodelle vor und zeigt auf, dass Krisen auch immer ein Neuanfang bedeuten können.

Inhalt

#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Nachhaltigkeit Wie wichtig ist Stahl für die Welt?

Grüne Welt

Karl-Ulrich Köhler, Dillinger und Saarstahl
Die Stahlindustrie steht am Anfang vieler Wertschöpfungsketten, die Grundlage für fast alle Industrien, Produkte und Lebensbereiche sind. Um die politischen Ziele der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen, sind gigantische Investitionen in neue Anlagen und Infrastruktur notwendig. Saarstahl und Dillinger investieren in Digitalisierung und grünen Stahl, um die Unternehmen krisenfest in die Zukunft zu führen.

Weiterlesen
#AnalogVsDigital#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation Virtuelle Weinverkostung

Im Erfolgsrausch

Trixi Bannert, Weinhandel Trixi Bannert
Die Weinhändlerin und Sommelière Trixi Bannert musste während der ersten Welle der Corona-Krise ihr Geschäftsmodell komplett überdenken. Die Aktivitäten einzustellen war für die Einzelhändlerin keine Option. Damit der Sicherheitsabstand auch bei ihren Weinverkostungen eingehalten werden konnte, entwickelte sie kurzerhand die virtuelle Weinverkostung. Die Idee kam so gut an, dass sie ihr nicht nur weitere Formate, sondern sogar den Weg zur Politik eröffnet hat.

Weiterlesen
#Energiewende#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Start-ups Circular Econony

Zukünfte einer digitalen Circular Economy

Florian Hofmann, TU Berlin, Jakob Zwiers, IZT Berlin, Melanie Jaeger-Erben, TU Berlin
Circular Economy und Digitalisierung, zwei aktuell schillernde Begriffe, die in wirtschaftspolitischen Programmheften und unternehmerischen Strategieentwürfen eine immer größere Präsenz einnehmen. Die Synthese zwischen Circular Economy und Digitalisierung kann zu einer nachhaltigen Transformation gegenwärtiger Produktionsund Konsumsysteme beitragen. Welche Zukünfte sind nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern auch gesellschaftlich wünschenswert?

Weiterlesen
#GeschäftsmodellKrise#Industrie 4.0#Innovation Additive Fertigung

Erfolg in drei Dimensionen

Stefan Kamlage, Verband 3D Druck e. V.
Der Einsatz von 3D-Druck ist in allen Produktionsprozessen sinnvoll, die auf Zulieferung großer, schwerer und wichtiger Teile angewiesen sind, wenn Ersatzteile nicht mehr beschaffbar sind oder für das Testen von Bauteilen. Das Unternehmen gewinnt die Hoheit über den Prozess, wird unabhängiger und schneller und kann Lagerkosten reduzieren. Dabei geht weniger um die generelle Rückverlagerung der Produktion nach Deutschland und das Ende der internationalen Arbeitsteilung, sondern um den klugen und gezielten Aufbau von additiven Fertigungskapazitäten zur Absicherung der Produktion. Additive Fertigung gehört auf die Agenda der Strategien von Industrieunternehmen.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Digitalisierung im Mittelstand#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Mittelstand 4.0 Digitalisierung des Mittelstands

Digitalisiert euch!

Dara Kossok-Spieß, Handelsverband Deutschland – HDE e. V.
„Digitalisiert euch!” schallt es seit Jahren dem Mittelstand entgegen. Die Corona Krise ruiniert jene, die es bislang versäumt haben. Oft fehlt es der Zielgruppe aber an maßgeschneiderten Angeboten. Sie wissen nicht: Wo fange ich an? Was braucht man wirklich, um als Unternehmen innovativer aus der Krise zu gehen, als man hineingegangen ist und wo sind bereits Angebote zu finden?

Weiterlesen
#Allgemein#Digitalisierung#Energiewende#GeschäftsmodellKrise#Innovation Tourismus

Tourismus attraktiv in Krisenzeiten

Hansjörg Mair, Schwarzwald Tourismus GmbH
Unruhen, Klimawandel und Pandemie haben den Tourismus in Deutschland gegenüber Auslandsreisen attraktiv gemacht, aber auch beeinträchtigt. Doch neu ist das nicht. Die Reisebranche ist mehr im Wandel als bekannt, und muss auf neue Zeiten und andere Kundenwünsche reagieren und innovativ voraus denken. Wie der Tourismus im Schwarzwald durch Krisen immer innovativer wird, ist Thema des Artikels.

Weiterlesen
#Digitalisierung#GeschäftsmodellKrise#Kommunikation Krisenkommunikation

Der Notfall als Tagesgeschäft

Armin Sieber, Sieber Senior Advisors
Wir leben im Zeitalter der Krisen. Wo es Verlierer gibt, gibt es meist auch Gewinner. In der aktuellen Krise gehört die Digitalisierungsbranche zu den Gewinnern. Doch nicht nur sie. Im Windschatten von Krisen prosperieren auch Professional Service- Unternehmen, Kanzleien, Beratungsfirmen – und Kommunikationsberatungen. Krisenkommunikation kann Krisen verhindern und bewältigen.

Weiterlesen
#Allgemein#GeschäftsmodellKrise#Transformation Nutzen generieren von Unternehmen

Angebot, Nachfrage, Krise?

Jan Recker, Universität zu Köln, Frederik von Biel, University of Queensland
Die COVID-19-Pandemie bringt viele Veränderungen. Diese können Chancen für Unternehmer- und Gründertum bieten, wenn man die Gelegenheit rechtzeitig erkennt. Wichtig ist es, Wirkungsbereich, Einsatz und Umsetzbarkeit von Veränderungen zu erkennen, um die eintreffenden Wirkungsmechanismen richtig einzuschätzen. Die Chancen der Veränderung liegen in der rechtzeitigen Umgestaltung von Produkten, Prozessen oder der Organisation der Wertschöpfung.

Weiterlesen
#Digitalisierung#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Intrapreneurship#Transformation Digitale Disruption

Aktiv zu neuen Märkten

Florian Ploner, Deloitte
Die Digitale Transformation ist auch durch die aktuell bestehende Krise nicht aufzuhalten. Für Unternehmen ist es daher essenziell, sich weiter auf Möglichkeiten der Innovation zu konzentrieren. Um dies zu erreichen, müssen verschiedene Herausforderungen bewältigt werden. Der Übergang von operativer Exzellenz zu transformativer Innovation wird in Zukunft eine der wichtigsten Aufgaben von Führungskräften sein. Um langfristig erfolgreich sein zu können, müssen Denkweisen angepasst und entsprechende Unternehmenskulturen geschaffen werden.

Weiterlesen

Strategische Partnerschaft für eine schnelle und flexible Umsetzung von Transformationsprojekten

Scheer GmbH
SNP Schneider-Neureither & Partner SE, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für digitale Transformationsprozesse und automatisierte Datenmigrationen, und Scheer GmbH, IT-Beratungshaus mit Schwerpunkten auf Geschäfts- und Prozessmanagement im SAP-Umfeld, haben einen Vertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Im Zentrum der Kooperationsvereinbarung steht der Einsatz der SNP-Software „CrystalBridge® – The Data Transformation Platform“ bei Scheer Kunden. Dieses Angebot gilt vor allem für Kunden in der DACH-Region und in den Beneluxstaaten.

Weiterlesen
#AnalogVsDigital#Digitalisierung#Energiewende#GeschäftsmodellKrise#Nachhaltigkeit#worldwide Smartphones and environment

An ethical business model

Ioiana Pires Luncheon, Fairphone Amsterdam
Fairphone is developing, producing and selling smartphones that are ethical and commercially successful. The successful newcomer in mobile communications uncover the social and environmental issues behind electronics and gains more and more supporters, from customer and traditional producers. Commercial and ethical success can be combined – an example for the digital economy.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Künstliche Intelligenz Kopf an Kopf mit Online-Anbietern

Kopf an Kopf mit Online-Anbietern

Sebastian Kreibich, Dirk Werth, Angela Promitzer, August-Wilhelm Scheer Institut
Intelligente In-Store-Technologien, wie visuelles Kunden-Tracking, bieten für den stationären Handel neue Möglichkeiten, Informationen über seine Kunden zu erhalten. Das Einkaufserlebnis kann so zielgerichtet an die Kundenanforderungen angepasst werden. Dies bietet dem stationären Handel somit die Möglichkeit, sich gegenüber dem immer weiterwachsenden Online-Handel auf Augenhöhe zu behaupten und Kunden zu begeistern.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Intrapreneurship Timing und Effektivität

Timing – zum effektiven Umgang mit der Zeit

August-Wilhelm Scheer, Scheer Holding
„Timing- zum effektiven Umgang mit der Zeit – Erfahrungen und Empfehlungen von August-Wilhelm Scheer“ unter diesem Titel erscheint in Kürze im Springer Verlag das neue, von autobiographischen Erfahrungen geprägte Buch von Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. Mit einer kurzen Zusammenfassung des Kapitels „Timing-Erfahrungen als Unternehmensgründer“ und einer Leseprobe über die Gründung der IDS Prof. Scheer GmbH, der späteren IDS Scheer AG, bietet IM+io Leserinnen und Lesern erste Einblicke in das spannende Buch.

Weiterlesen
#Allgemein#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation Krise und Chance

Kleine Revolutionen machen Mut

Ein Kommentar von August-Wilhelm Scheer, Scheer Holding
Scheer fordert die Krise als Chance für Innovation zu verstehen und so Zukunft zu gestalten sowie Resilienz gegen Krisen aufzubauen. Der deutsche Mittelstand macht vor wie es geht. Es gilt, nach Wegen zu suchen wie Resilienz in großen und auch kleineren Unternehmen dauerhaft aufgebaut werden kann. Wichtige Trends müssen rechtzeitig erkannt und Vernetzung als Chance begriffen werden.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Intrapreneurship#Start-ups per App zu weniger Wartezeiten

Anstehen war gestern!

Im Gespräch mit Florian Strecker, AliudQ
AliudQ aus dem oberbayerischen Hepberg ist eines von rund 300 Unternehmen, die zwischen März und Mai 2020 in Deutschland gegründet wurden – einer Zeit großer Verunsicherung durch hohe Corona Infektionszahlen und Lockdown. Die Gründer Virginia Howington und Florian Strecker sind sicher, dass jede Krise auch Chancen bietet, die es zu nutzen gilt. Ihr Konzept des Crowd Managements per App soll nicht nur in Pandemiezeiten Warteschlangen verhindern und Social Distancing ermöglichen. Sie sehen auch in der Nach-Corona-Ära breite Einsatzszenarien.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Intrapreneurship#Start-ups Gruenderprogramm

Gründen, Gründen, Gründen!

Sebastian Kreibich, August-Wilhelm Scheer Institut
Start-ups sind wie die gesamte Wirtschaft von der Corona-Pandemie betroffen. Mit dem Unterschied, dass viele Gründerinnen und Gründer es gewohnt sind, schnell auf neue Situationen zu reagieren. Sie sehen in Krisen neue Möglichkeiten und Gelegenheiten.

Weiterlesen
#Digitalisierung#GeschäftsmodellKrise#Industrie 4.0#Innovation#Künstliche Intelligenz Augmented Intelligence

Hand in Hand für den Patienten

Markus H. Dahm, MBA, Simon Bergmoser, IBM Deutschland
Der Beitrag stellt Beispiele von Augmented Intelligence (AI) im Health Care Bereich vor und analysiert, wie im Gesundheitswesen eingesetzte Assistenzsysteme sowohl von Patienten als auch von Ärzten aufgenommen und akzeptiert werden. Insgesamt zeigt die Studie, dass der Einsatz von Künstlicher Intelligenz als ein bedeutsames Thema erkannt wird und in einer assistierenden Rolle akzeptiert wird. Jedoch besteht bei Patientinnen und Patienten die Befürchtung, dass Gesundheitsdaten falsch genutzt werden.
Im Folgenden werden einige Punkte beleuchtet, die für die Entscheidungsträger in Unternehmen wichtig sind, wenn es um Konstruktion, Materialauswahl und Fertigungsmethoden neuer Baugruppen geht oder um die Beschaffung von Komponenten, deren Lieferung über Tage und Wochen nicht möglich ist.

Weiterlesen
#Allgemein#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Mobilität Krise und Maske

In Rekordzeit auf dem Markt

Jörg Ehlen, Vileda GmbH
In jeder Krise steckt eine Chance. Diese kann zum Positiven führen, wenn sich Menschen und Unternehmen auf ihre Stärken konzentrieren und das Potenzial ihrer Innovationskraft erkennen und nutzen – und in diesem Bewusstsein bereit sind, schnelle Entscheidungen zu treffen. Vileda Geschäftsführer Jörg Ehlen zeigt anhand der neu aufgesetzten Produktion von Mund-Nase- Masken, wie der Konzern Freudenberg/ Vileda nicht nur erfolgreich ein neues Produkt auf den Markt gebracht, sondern gleichzeitig der Allgemeinheit einen großen Dienst erwiesen hat.

Weiterlesen
#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation Datenströme in Unternehmen

„Das hätte man wissen können!“

Georg Wittenburg, Inspirent GmbH
Die Datenströme eines Autos werden in Echtzeit ausgewertet, um bei entsprechenden Gefahrensituationen den Fahrer zu warnen oder sogar aktiv ins Fahrgeschehen einzugreifen. Eine solche Echtzeitauswertung der Datenströme in Unternehmen würde deren Resilienz gegen Betrug und Krisen deutlich erhöhen.

Weiterlesen
#digital energy#Digitalisierung#Free#GeschäftsmodellKrise#Innovation Think Tanks als Impulsgeber

Krisenbändiger

Christoph Meinel, Hasso-Plattner-Institut
Das Hasso-Plattner-Institut (HPI), auch als „Digital Lab Deutschland“ bezeichnet, beschreibt an den beiden Beispielen digitale Bildung und digitale Souveränität, wie wichtig die Arbeit digitaler Vordenker und Think Tanks ist. Der Durchbruch zur innovativen Infrastruktur in Deutschland ist mit Hilfe der Krise als Katalysator gelungen. So stieg die Zahl der Nutzer der digitalen Lernplattform von 2 auf 11 Millionen innerhalb eines Jahres. Die Weiterentwicklung Deutschlands ist ein Mannschaftsspiel, und Think Tanks sind als Impulsgeber unersetzlich.

Weiterlesen
#Allgemein#GeschäftsmodellKrise#Innovation#Transformation Konflikte in Unternehmen

Der Blick durch die Konfliktbrille

Dorothea Faller, medius GmbH
Konflikte gehören beruflich wie privat zum Alltag. Sie sind jedoch negativ besetzt, da der Fokus auf destruktiven Anteilen wie Fehlleistungen, Belastungen oder Beschädigungen von Beziehungen liegt. Aber Konflikte haben auch eine andere Seite: Sie machen unterschiedliche Interessen sichtbar und zeigen, dass etwas nicht stimmt und verändert werden muss. Damit sich das positive Potenzial von Konflikten entfalten kann, müssen sie frühzeitig erkannt und konstruktiv ausgetragen werden. Konstruktive Auseinandersetzungen, in denen unterschiedliche Perspektiven und Interessen kontrovers diskutiert werden, sind Motor für Weiterentwicklung.

Weiterlesen